Wir warten Ihre Hydranten kompetent und zuverlässig

Die Instandhaltung der Wandhydranten darf nur durch Sachkundige nach DIN EN 671-3 erfolgen. Unsere Mitarbeiter verfügen selbstverständlich alle über die erforderliche Ausbildung und Praxis, um die Instandhaltungsmaßnahmen entsprechend den DIN-Normen zuverlässig durchzuführen.

Zum Wartungsprogramm gehören:

  • Schlauchanschlusseinrichtungen
  • Löschwasserleitungen
  • Wandhydranten
  • Nass-Trocken Station-/Druckerhöhungsanlagen
  • sowie Über- Unterflurhydranten.

Die Schlauchanschlusseinrichtungen unterliegen einer genau reglementierten Überprüfung:

  • Steigleitung „nass“ längstens nach 1 Jahr
  • Steigleitung „trocken“ längstens nach 2 Jahren
  • Steigleitung „nass/trocken“ längstens nach 1 Jahr

Nur durch regelmäßige Gebrauchsprüfung durch unsere ausgebildeten Mitarbeiter wird die Betriebsbereitschaft der installierten Brandschutzeinrichtungen jederzeit gewährleistet und gesichert.

Sie wünschen ein Angebot über die Wartung Ihrer Hydranten?

In unserem Servicebereich rund um die Wartung stellen wir Ihnen das geeignete Formular zur Verfügung.